StartseiteWissenswertes Neuen Zulassungsschein beantragen

Neuen Zulassungsschein beantragen

Wie Sie einen Antrag (ab 1. Dezember 2010) für den neuen Zulassungsschein im Scheckkartenformat stellen können:

  1. Den Zulassungsschein können Sie wie bisher bei Ihrem Versicherungsbetreuer oder bei jeder Zulassungsstelle in Ihrem Wohnsitz beantragen. Bei der Zulassungsbehörde und der Landesprüfstelle für die dort zugehörigen Fälle kann ebenfalls die Beantragung durchgeführt werden
  2. Im Zuge einer Fahrzeuganmeldung, einer Änderung und auch bei laufender Zulassung kann ein Antrag auf den Scheckkarten-Zulassungsschein gestellt werden. Der neue Chipkarten-Zulassungsschein ist gegen einen Aufpreis von 19,80 Euro erhältlich.
  3. Wie bisher wird bei Antragstellung sofort ein Papier-Zulassungsschein ausgestellt. Nach Erhalt des Scheckkartenzulassungsscheines oder spätestens nach acht Wochen ist der ausgehändigte Papier-Zulassungsschein ungültig.
  4. Drei Arbeitstage nach Antragstellung besteht die Möglichkeit, die Daten der Zulassung zu kontrollieren und gegebenenfalls Korrekturen bei der Zulassungsstelle durchführen zu lassen.
  5. Innerhalb von zwei Wochen wird der neu beantragte Scheckkartenzulassungsschein per Post an die Zulassungsadresse des Fahrzeuges gesendet. (Erstausgabe ab 03.01.2011)

Sollten Sie nicht Inhaber des KFZ sein (Firmenauto, Auto gehört den Eltern, ...), benötigen Sie eine Vollmacht. Formular: Vollmacht für die Beantragung des Zulassungsscheines im Scheckkartenformat


veröffentlicht am 26.11.2010

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort


ähnliche Beiträge:
Neuer Scheckkartenzulassungsschein ab 2011 16.11.2010
Neuen Zulassungsschein im Dezember beantragen - ab 2011 wird dieser dann erstmalig ausgegeben.

Infos zum Scheckkarten Zulassungsschein