StartseiteWissenswertes Neuigkeiten und wichtige Termine für 2011

Neuigkeiten und wichtige Termine für 2011

  • Mineralölsteuer
    Eine wesentliche Mehrbelastung für Kraftfahrer tritt gleich mit Jahresbeginn in Kraft, die Mineralölsteuer wird bei Benzin um 4 Cent und bei Diesel um 5 Cent pro Liter erhöht.

  • Führerscheinentzugszeiten
    Raser müssen ab 1. Jänner 2011 mit deutlich längeren Führerscheinentzugszeiten rechnen, wenn die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung im Ortsgebiet oder Freiland massiv überschritten wird.

  • schwerere Fahrzeuge mit dem B-Schein (Feuerwehren und Rettungsorganisationen)
    Fahrer von Feuerwehren und Rettungsorganisationen dürfen nach interner Ausbildung schwerere Fahrzeuge mit dem B-Schein lenken.

  • Zulassungsschein Scheckkartenformat
    Die neuen Zulassungsscheine im Scheckkartenformat werden ab 3. Jänner 2011 ausgegeben. Die Mehrkosten für einen Scheckkarten-Zulassungsschein betragen 19,80 Euro.

  • Vignette
    Neue Vignette bis 1. Februar kleben! Bei Benutzung einer Autobahn muss wie bisher eine Vignette vorhanden sein - neuer Preis für eine PWK Jahresvignette 2011: 76,50 Euro

  • Tagfahrlicht
    Innerhalb der EU werden ab 1. Februar 2011 nur mehr Fahrzeuge neu typengenehmigt die ein Tagfahrlicht verfügen.

  • Vormerksystem
    • Ab 1. März 2011 ist das Umfahren von sich schließenden Schranken ein Vormerktdelikt.
    • Der Verjährungszeitraum wird auf 3 Jahre erhöht (bisher 2 Jahre), wenn ein zweites Vormerkdelikt gesetzt wurde.

  • Winterreifenpflicht
    Mit 15. April endet die Winterreifenpflicht (Beginn wieder ab 1. November).

veröffentlicht am 17.12.2010

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort


ähnliche Beiträge:
Neuer Scheckkartenzulassungsschein ab 2011 16.11.2010
Neuen Zulassungsschein im Dezember beantragen - ab 2011 wird dieser dann erstmalig ausgegeben.

Vignettenpreise 2011 in Österreich 12.07.2010
Die Preise für die Autobahnvignette 2011 wurden erhöht. Jahresvignette für Pkw: 76,5 Euro

Ende der Winterreifenpflicht 14.04.2010
Mit 15. April endet die gesetzliche Winterreifenpflicht - Reifen richtig einlagern