StartseiteWissenswertes Autounfall - Unfallbericht ausfüllen

Autounfall - Unfallbericht ausfüllen

Feiertage wie Christi Himmelfahrt (13. Mai 2010) welche noch auf einen Donnerstag fällt und somit der Freitag ein Fenstertag ist, werden häufig genutzt um einen Kurzurlaub zu machen. Dadurch entsteht ein höheres Verkehrsaufkommen in die Tourismus-Regionen.

Wo viele mit dem Auto fahren erhöht sich das Unfallrisiko. Vorallem auch dadurch, dass man mitunter die Fahrstrecke nicht kennt und vielleicht auch ein wenig abgelenkt ist um den richtigen Weg zu finden. Es ist deshalb sehr wichtig vorsichtig zu fahren. Aber selbst dem besten Autofahrer kann durch eine Unachtsamkeit ein Unfall passieren bzw. man wird in einen Autounfall verwickelt den man gar nicht selbst verursacht hat. Führerscheinneulinge die gerade den Führerschein erhalten haben sollten sich vergewissern, dass im Auto mit dem sie fahren ein Unfallbericht Formular vorhanden ist.

Autounfall - was tun?
Wie man im Zuge der Führerscheinausbildung in der Fahrschule gelernt hat sind folgende Dinge bei einem Verkehrsunfall zu beachten:

  • Unfallstelle absichern
  • Gibt es Verletzte?
    • Ja, Erste Hilfe leisten – Rettung und Polizei verständigen
  • bei größeren Sachschäden ist das Unfallkommando (Polizei) bzw. Feuerwehr zu verständigen

Verkehrsunfall nur mit Sachschaden
Materielles kann man ersetzen und wird in den meisten Fällen von der KFZ-Versicherung bezahlt. Wichtig ist dabei alle relevanten Personendaten sowie den Unfallvorhergang genau zu dokumentieren und auch die Daten der etwaigigen Unfallzeugen aufzunehmen. Diese Sachen sind in einem Unfallbericht auszufüllen, welches als unausgefülltes Formular mitgeführt werden sollte. (Man sollte auch einen Kugelschreiber im Auto haben). Sind alle Felder im europäischen Unfallbericht mit Unfallskizze und Versicherungsdaten ausgefüllt so kann man (wenn möglich) die Fahrt fortführen. Zu beachten ist, dass der Unfallort erst zu verlassen ist, wenn für anderer Verkehrsteilnehmer keine Gefahr durch herumliegende Teile, insbesondere Glas-Splitter, oder ausgetretenen Flüssigkeiten wie z.B. Öl besteht.

Europäischer Unfallbericht Formular
Das Formular (europäischer Unfallbericht) sollte neben dem Führerschein, Zulassungsschein und Versicherungskarte immer mitgeführt werden. Das Formular erhält man bei den Versicherungen, Automobilclubs bzw. steht im Internet zum Download zur Verfügung. Der europäischer Unfallbericht entspricht dem empfohlenen Modell vom europäischen Dachverband der Versicherer.
Das Außenministerium (BMeiA) stellt das Formular kostenlos zur Verfügung:

›› Europäischer Unfallbericht Formular - Download ‹‹

veröffentlicht am 12.05.2010

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort