StartseiteWissenswertes Statistik der Führerscheinneulinge

Statistik der Führerscheinneulinge

Im Österreich-Durchschnitt zählt beinahe jeder zweite Jugendliche im Alter von 18 Jahren zu den Führerscheinneulingen und ist somit auch im Besitz eines Führerscheins. In der Bundeshauptstadt Wien ist es hingegen etwa nur jeder 5. der mit 18 Jahren zu den Neulingen zählt. Man kann annehmen, dass die Wiener-Jugendlichen am Führerschein deshalb kein so großes Interesse wie in den anderen Bundesländern haben, da ein hervorragendes öffentliches Verkehrsnetz zur Verfügung steht. Am Angebot der Fahrschulen in Wien kann es nicht liegen, denn die Wiener Fahrschulen liegen genau im Österreich-Durchschnitt was die Führerscheinneulinge pro Fahrschule betrifft.

Burgen-
land
Kärnten
Nieder-
österr.
Ober-
österr.
Salz-
burg
Steier-
mark
Tirol
Vorarl-
berg
Wien
Öster-
reich
Anzahl der Fahrschulen
17
24
70
64
27
61
30
14
49
356
Führerschein-
neulinge 2007
3.295
6.335
16.772
17.145
6.146
13.288
8.262
4.090
12.021
87.354
Ø Führerschein-
neulinge pro Fahrschule
194
264
240
268
228
218
275
292
245
245
Bevölkerung
18 Jahre
3.204
6.750
19.227
18.378
6.503
14.209
8.830
4.799
17.215
99.115
Führerschein-
neulinge 18 Jahre
1.749
3.404
8.274
9.276
3.302
7.506
4.803
2.403
3.779
44.496
Anzahl der Führerschein-
neulinge pro 100 18 Jährige
54
50
43
50
51
53
55
50
22
45
Quelle: Fahrschulen.or.at & STATISTIK AUSTRIA

Fahrschulen in den Landeshauptstädten Österreichs:

In absoluten Zahlen der gesamten Führerscheinneulinge 2007 liegt das Bundesland Oberösterreich mit über 17.000 knapp vor Niederösterreich, an dritter Stelle liegt die Steiermark. In Wien wurden 2007 nur ca. 12.000 Führerscheinneulinge gezählt, was in Anbetracht der Anzahl der Einwohner für Wien sehr wenig ist und sich auch bei der Statistik der 18 Jährigen zeigt wo etwa nur jeder 5. zu den Führerscheinneulingen zählt.

veröffentlicht am 19.04.2010

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort