StartseiteWissenswertes Kostenloses Mopedtraining in Wien

Kostenloses Mopedtraining in Wien

Wer den Mopedführerschein bereits in einer Fahrschule oder in einer anderen Ausbildungsstätte gemacht hat und sich noch nicht ganz sicher auf dem Moped fühlt, der hat jetzt die Chance im Zuge der Aktion "Safebike" an einem kostenlosen Moped-Fahrsicherheitstraining teilzunehmen.

Die "Safebike"-Training-Aktion für Mopeds ist eine Initiative von Verkehrsstadtrat DI Rudi Schicker. In der Verkehrsschule Prater Wien findet im Zeitraum von 12.06.2010 bis 25.07.2010 kostenlose Mopedtrainings statt. Auf den Verkehrsübungsflächen werden Verkehrssituationen öfters geübt. Kompetente Instruktoren geben Tipps zum Gleichgewicht halten und zeigen einem die möglichen Schwächen auf. Für die Trainings werden E-Mopeds (strombetriebene und lautlose Mopeds) zur Verfügung gestellt.

Die Aktion richtet sich an Jugendliche die bereits einen Mopedausweis besitzen. Die Teilnahmebedingungen schreiben außerdem ein Mindestalter von 15 Jahren vor. Infos unter www.safebike.wien.at
Ort: Verkehrsschule, 1020 Wien, Prater Hauptallee

Solche Fahrsicherheitstrainings sind besonders wertvoll und können schwerwiegende Unfälle verhindern. Auch die Fahrschulen bieten gezielte Kurse an um die Sicherheit im Verkehr zu erhöhen, aber auch einzelne Fahrstunden kann man absolvieren um eine besseres Fahr- und Sicherheitsgefühl zu bekommen.

veröffentlicht am 18.05.2010

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort