StartseiteWissenswertes L17-Führerschein in Deutschland ungültig

L17-Führerschein in Deutschland ungültig

Seit Anfang des Jahres wurde in Deutschland das begleitete Fahren eingeführt und ist ähnlich der vorgezogene Lenkberechtigung (L 17) in Österreich mit dem großen Unterschied, dass der Fahranfänger in Deutschland bis zum vollendeten 18. Lebensjahr in Begleitung fahren muss.

Seit 1. Juli 2011 gibt es in der Bundesrepublik Deutschland eine neue Regelung: Inhaber einer vorgezogenen Lenkberechtigung "L 17", welche das in Deutschland vorgeschriebene Mindestalter von 18 Jahren noch nicht erreicht haben, dürfen bei vorübergehendem Aufenthalt in Deutschland keinen PKW lenken.

In einem Antwort-Schreiben vom 28.06.2011 teilt das deutsche Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung dem BMVIT mit, dass sich bis auf weiteres folgende Situation ergibt:

Inhaber einer österreichischen L17-Lenkberechtigung geht nach Deutschland, ist noch keine 18 Jahre alt und

  • ist nur vorübergehend in Deutschland (kein Wohnsitz): darf NICHT FAHREN!
  • begründet einen Wohnsitz in Deutschland und tauscht den Führerschein nicht auf einen deutschen um: darf FAHREN!
  • begründet einen Wohnsitz in Deutschland und tauscht den Führerschein auf einen deutschen um: darf nur im Rahmen des deutschen Modells "begleitetes Fahren ab 17" fahren!
Österreichische L17-Führerscheinbesitzer, die noch keine 18 Jahre alt sind, dürfen in Deutschland keinen PKW lenken, wenn kein Wohnsitz in Deutschland begründet wurde!

Diese Regelung ist unbedingt zu beachten, da sonst ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet werden kann. Außerdem besteht bei einem selbst verschuldeten Verkehrsunfall ohne Fahrberechtigung unter Umständen auch kein Versicherungsschutz!

veröffentlicht am 12.07.2011

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort


ähnliche Beiträge:
Wechselkennzeichen - ab 2011 in Deutschland 02.12.2010
Voraussichtlich im nächsten Jahr kommt in Deutschland das Kfz-Wechselkennzeichen.

Führerschein mit 17 in Deutschland 25.10.2010
Anfang 2011 soll begleitetes Fahren mit 17 in Deutschland zum Dauerrecht werden.