StartseiteWissenswertes Fahrschule Europa - Geschädigte bangen um ihr Geld

Fahrschule Europa - Geschädigte bangen um ihr Geld

Mit der Schließung der Fahrschule Europa stehen Kunden seit 7. Juli 2013 nunmehr vor verschlossenen Türen.

Am 5.7.2013 legte der Inhaber der Fahrschule Europa in 1030 Wien, Markhofgasse 20/1, Herr Ing. Josef Gabriel die Fahrschulbewilligung zurück. Es gehen nun zahlreiche Beschwerden und Anfragen beim VKI und anderen Einrichtungen von Geschädigten ein.

Durch die Schließung werden Fahrschüler aus ihrer Ausbildung gerissen und müssen nun um ihr Geld bangen. Denn zur Zeit ist unklar, ob die Fahrschule die Rückerstattung von nicht konsumierten (aber bereits bezahlten) Kursleistungen und Fahrstunden rasch abwickeln wird. Von der Schließung sind vorwiegend junge Leute betroffen, die ihre begonnene Ausbildung bei einer anderen Fahrschule beenden müssen, was mit weiteren Kosten verbunden sein wird.

Wir empfehlen allen, die den Erwerb des Führerscheins demnächst anstreben, die Ausbildung bei einer anderen Fahrschule jedenfalls fortzusetzen, damit absolvierte Kurse und Fahrstunden nicht verfallen können. Laut Magistrat der Stadt Wien werden sämtliche Wiener Fahrschulen berechtigt, die schriftlichen Ausbildungsnachweise von Fahrschülern der Fahrschule Europa (Kurskarte, Schülerpässe usw.) anzuerkennen.

Zu allen Fragen und Problemen, die das Überwechseln in eine umliegende Fahrschule sowie die Anerkennung von Kursen und Fahrstunden betreffen, steht die zuständige Fachsektion der Wiener Wirtschaftskammer zur Verfügung. Die Fachvertretung ist unter der Telefonnummer 01-51450-3567 erreichbar.

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) sammelt nun Geschädigte – im Auftrag des Konsumentenschutzministeriums -, um Konsumenten bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche zu unterstützen.

Der Fragebogen für Geschädigte ist hier zu finden.

Quelle: verbraucherrecht.at

Ansprechpartner

Fachvertretung Wien der Fahrschulen:
Telefon: 01/51450-3567

veröffentlicht am 10.07.2013

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort


ähnliche Beiträge:
Fachvertretung Wien der Fahrschulen hilft 15.07.2010
Diese hilft bei der Anrechnung der bei der Fahrschule Kaisermühlen absolvierten Leistungen

Fahrschule Kaisermühlen - Betrieb eingestellt 12.07.2010
Die Wiener Fahrschule im 22. Bezirk musste den Schulbetrieb einstellen. Der VKI wird aktiv!