StartseiteWissenswertes Farbe der Vignette 2011 ist "mango"

Farbe der Vignette 2011 ist "mango"

vignette_2011Die Farbe für die Vignette 2011 ist "mango", sie folgt der fliederfarbene Vignette 2010. Die neue Vignette wird ab Ende November 2010 bei allen ASFINAG Vertriebspartnern im In- und Ausland erhältlich sein. Die Pkw-Jahresvignette für 2011 kostet 76,50 Euro.

Da die Vignettenpreise für 2011 an dem harmonisierten Verbraucherpreisindex angepasst werden, welcher 0,4 % beträgt, werden die Vignetten nur geringfügig teurer im Vergleich zu 2010. Die Vignettenpreise für 2011 wurden mit der 205. Verordnung des BMVIT festgelegt. 2009 wurden rund 22,1 Mio. Stück Vignetten verkauft, die Erlöse betrugen etwa 340 Mio. Euro. Die Vignetteneinnahmen werden laut ASFINAG ausschließlich in Bau, Betrieb und Sicherheit des hochrangigen Straßennetzes in Österreich investiert.

Strafe ohne Vignette in Österreich
Wer in Österreich ohne Vignette unterwegs ist und erwischt wird, wird zur Zahlung einer Ersatzmaut in Höhe von 120 Euro für mehrspurige Kfz bzw. 65 Euro für einspurige Kfz vor Ort aufgefordert. Wer die Vignette manipuliert muss jeweils das Doppelte der Ersatzmaut bezahlen. Wer die Ersatzmaut nicht vor Ort bezahlen kann, muss mit einer Anzeige bei der Bezirksverwaltungsbehörde rechnen: der Strafrahmen im Verwaltungsverfahren liegt bei mind. 300 Euro.


veröffentlicht am 30.07.2010

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort


ähnlicher Beitrag:
Vignettenpreise 2011 in Österreich 12.07.2010
Die Preise für die Autobahnvignette 2011 wurden erhöht. Jahresvignette für Pkw: 76,5 Euro