Informationen zum Zulassungsschein im Scheckkartenformat

Scheckkartenzulassungsschein

Nach dem Führerschein im Scheckkartenformat folgt der Zulassungsschein. Die Zulassungsbescheinigung Teil I kann künftig im Chipkartenformat oder auch wie bisher im Papierformat beantragt werden. Mit der 30. KFG-Novelle und der 5. Zulassungsstellenverordnung wurden die Rahmenbedingungen für den „Scheckkarten Zulassungsschein“ geschaffen.

Scheckkartenzulassungsschein Ab wann kommt der neue Scheckkartenzulassungsschein?
Beantragungsmöglichkeit ab 01.12.2010
erstmalige Ausgabe ab 03.01.2011

Muss ich den Papier-Zulassungsschein umtauschen?
Nein, der Zulassungsschein ist auch weiterhin im Papier-Format gültig.

Wo kann man den Plastik-Zulassungsschein beantragen?
Beim Versicherer oder direkt bei der Zulassungsstelle (weitere Infos).

Was kostet der Zulassungsschein im Scheckkartenformat?
19,80 Euro (zusätzliche Gebühren)

Sicherheitsmerkmale der Chipkarte
Das Material der Zulassungsbescheinigung Teil I im Chipkartenformat ist Polycarbonat, auf der Vorderseite befindet sich ein Hologrammstreifen. Die Personalisierung erfolgt durch eine Lasergravur. Die Höhe des Kostenersatzes beträgt 19,80 Euro, wobei 16,80 Euro an den Produzenten, nämlich der Österreichischen Staatsdruckerei AG für die Herstellung abgeführt wird.

Zulassungsschein im Papierformat umtauschen bzw. Scheckkartenzulassungsschein beantragen
Eine Austellung des neuen Zulassungsschein bzw. der Umtausch des Papier-Zulassungsscheines ist gegen einen Aufpreis von 19,80 Euro möglich. Einfach den Scheckkarten-Zulassungschein beim Versicherungsbetreuer oder bei einer Zulassungsstelle im Wohnort beantragen. Nach Antragstellung wird der neue Scheckkartenzulassungsschein innerhalb von zwei Wochen per Post zugestellt.

Welche Daten sid auf der Chipkarte gespeichert?
Wie auch beim herkömmlichen Zulassungsschein im Papierformat sind die wichtigsten Daten (Zulassungsbesitzer, Kennzeichen, Zulassung und andere wichtige Daten) direkt auf der Scheckkarte ablesbar. Auf dem Chip befinden sich keine zusätzlichen Daten als die, die auch beim Papier-Zulassungsschein zu finden sind. Die elektronisch gespeicherten Daten auf dem Chip des Scheckkartenzulassungsscheins werden gegen Veränderung mittels einer digitalen Signatur geschützt.

Zulassungsschein im Scheckkartenformat bei Wechselkennzeichen
Wer Wechselkennzeichen verwendet bekommt pro Fahrzeug einen Scheckkarten Zulassungsschein.

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort