KFZ Versicherung

Nach dem man die Führerscheinausbildung erfolgreich mit einer positiven Führerscheinprüfung abgeschlossen hat, kann man einfach mit dem Auto losfahren STOP ! Zuerst benötigst du erst mal ein Auto, falls du in der glücklichen Lage bist dir ein Auto zum Beispiel von deinen Eltern leihen zu dürfen musst du dir keine Gedanken über den Autokauf machen. Unabhängig davon muss das Auto welches im Straßenverkehr teilnimmt versichert sein, dafür brauchst du eine Autoversicherung. Der Gesetzgeber schreibt eine Kfz-Haftpflichtversicherung vor - erst nach Abschluss der Versicherung erhält man die Kennzeichen (auch bekannt unter dem Begriff 'Nummerntafeln')

Kfz Versicherungsrechner

Kfz-Haftpflichtversicherung
Die Haftpflichtversicherung bezahlt Schäden, die der Versicherte mit dem Kfz schuldhaft anderen Verkehrsteilnehmern zufügt. Das der Gesetzgeber solch eine Versicherung vorschreibt liegt klar auf der Hand. Im Falle eines Unfalles können enorme Schäden entstehen die einige tausende Euros kosten können, bzw. im schlimmsten Falls sogar Personenschäden die laufende Kosten verursachen. Um den Geschädigten bzw. den Verursacher finanziell abzusichern und diesen vor dem finanziellen Ruin zu bewahren gibt es diese Versicherung.

Kosten in der Haftpflicht(Versicherungsprämien)
Die Kosten für die Versicherung richten sich beim PKW grundsätzlich nach der Motorleistung (kW), bei einspurigen Fahrzeugen nach dem Hubraum und bei LKW nach der Nutzlast. Die meisten Versicherungen bieten ein sogenanntes Bonus-Malus-System an, welches in die Bemessung der Versicherungsprämie einfließt. Dieses System baut auf den Schadenverlauf des Versicherten auf je weniger Schäden auftreten desto billiger wird es.

Verpflichtungen des Versicherten
Da Verträge beidseitig entstehen, gibt es Rechte und Pflichten. Die versicherung bezahlt im Falle eines Schadens die Kosten, der Versicherte muss aber die Verpflichtungen eingehateln haben. Darunter zählt zum Beispiel:

  • der Fahrer benötigt die Lenkerberechtigung (Führerschein)
    Hinweis: Erlaube niemanden dein Fahrzeug ohne Führerschein zu benutzen!
  • fahre niemals alkoholisiert oder unter Einfluss von Drogen bzw. Medikamenten
  • nimm das Fahrzeug nur dann in Betrieb wenn es Verkehrs tauglich ist
    regelmässige §57a-Begutachtung (Pickerl)
  • Prämien pünktlich bezahlen
  • das Kfz nur für seine Bestimmungen bzw. dessen Zulassung benutzen
  • ..... weitere Pflichten findest du in deinem Versicherungsvertrag

Kaskoversicherung
Die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung deckt Schäden an Dritte ab. Falls man auch Schäden am eigenem Auto auch ersetzt bekommen möchte muss man eine Kaskoversicherung abschließen. Bei dieser Versicherungsart gibt es zwei Varianten:

  • Teilkaskoversicherung: deckt Schäden die durch Sturm, Hagel, Diebstahl, Brand, ... entstanden sind
  • Vollkaskoversicherung: deckt neben den Schäden welche die Teilkasko beinhaltet auch Schäden die durch eigenes Verschulden entstanden sind bzw. durch Vandalismus ab.

Bei einem Neuwagen ist es ratsam für die ersten 3 Jahre eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

Versicherungsunternehmen
Wenn du günstige Prämien möchtest, dann vergleiche deine Auto Versicherung und ermittle dadurch die preisgünstigste Versicherung für dein Kraftfahrzeug. Beim Kauf des Autos solltest du auch nicht die Kfz-Steuer bzw. motorbezogene Versicherungssteuer vernachlässigen, denn diese beeinflusst die Versicherungsprämie - zum Berechnen der KFz Versicherung empfehlen wir www.versicherungsrechner.at/kfz/ .

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort