StartseiteFührerscheinMopedausweis

Mopedausweis / Mopedführerschein

Ein Moped darf man ab 15 Jahren mit einem Mopedausweis und der Zustimmung der Erziehungsberechtigten fahren. Die Mopedausbildung kannst du bereits sechs Monate vor deinem 15. Geburtstag beginnen, jedoch bekommst du den Mopedausweis frühestens zu deinem 15. Geburtstag ausgestellt.


Wer bereits einen Führerschein besitzt, benötigt keinen Mopedausweis mehr somit darf man ein Moped ohne Mopedausbildung und mit Führerschein lenken.


Mopedausbildung
Um den Ausweis (umgangssprachlich auch oft als Mopedführerschein bezeichnet) zu erhalten, muss man folgende Ausbildung machen:

  • Theoriekurs über 6 Unterrichtseinheiten
  • Praxiskurs über 8 Unterrichtseinheiten (davon mind. 2 im Verkehr und 6 am Übungsplatz)

Das Erlernte aus dem Theoriekurs wird mittels einer Prüfung bei einem Automobilclub oder bei einer Fahrschule überprüft (= Mopedprüfung).

Mopedausweis Kosten
Die Kosten für einen Mopedausweis sind von mehreren Faktoren abhängig wie z.B. Standort der Fahrschule, Lehrunterlagen, Anzahl der Teilnehmer (Einzel- oder Gruppenunterricht). Die Preise für die Mopedausbildung belaufen sich zwischen 150 und 289 Euro. Genauere Preisauskünfte können dir die Fahrschulen in deiner Umgebung geben.

Vorraussetzung für einen Mopedausweis

  • Absolvierung des Theorie- und Praxiskurses
  • Ablegung der Mopedprüfung (Theoriefragen)
  • ausreichende Fahrzeugbeherrschung
  • Einwilligung eines Erziehungsberechtigten (für 15 Jährige)
  • mindestens 15 Jahre alt

Um den Mopedausweis zu machen suchst du am besten eine Fahrschule oder einen Autofahrerclub auf um dort die theoretische und praktische Ausbildung für ein Moped zu machen.

(Alle Angaben ohne Gewähr)

mehr Details zu/zum:

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort