StartseiteFührerscheinAutoL17

L17 - Führerschein ab 17 Jahren

Die L17-Führerscheinausbildung ermöglicht es einen mit 17 Jahren bereits den Führerschein zu besitzen und somit einen PKW fahren zu dürfen. Die Ausbildung für L17 ("vorgezogenen Lenkberechtigung der Klasse B") kann man nach dem 16. Geburtstag beginnen. Das besondere bei dieser Führerscheinausbildung ist, das man bereits ab 16 Jahren ein Auto mit einer berechtigten Begleitperson lenken darf und nur einen Teil der Ausbildung in einer Fahrschule absolvieren muss.

Ablauf der Ausbildung:

  • Grundausbildung in der Fahrschule
  • Bewilligung zur Durchführung von Ausbildungsfahrten
  • Ausstattung des Ausbildungsfahrzeugs
  • Ausbildungsfahrten mit der Begleitperson
  • Begleitende Schulungen in der Fahrschule
  • Perfektionsschulung in der Fahrschule
  • Anmeldung zur Fahrprüfung
  • Erteilung der Lenkberechtigung

Die Ausbildungsfahrten mit einer Begleitperson müssen in ein Fahrtenprotokoll eingetragen werden.

L17 Tafel zum Ausdrucken
Das L17 Schild bzw. die L17 Tafel muss auf dem Ausbildungsfahrzeug vorne und hinten angebracht sein. Fahrschulen.or.at stellt kostenlos eine L17 Tafel zum Downloaden und Ausdrucken bereit. Das Schild entspricht den Bestimmungen - L17 Tafel: hellblaues Schild mit weißer Aufschrift "L17" und weißes Schild mit schwarzer Aufschrift "Ausbildungsfahrt" (siehe: help.gv.at)

L17 Schild Format: PDF
Größe: 120 KB
L17 Tafel Download ››

Probeführerschein
Bei der vorgezogene Lenkberechtigung für die Klasse B gelten die allgemeinen Bestimmungen des Probeführerscheines, wobei die Probezeit jedenfalls bis zum vollendeten 20. Lebensjahr dauert.

(Alle Angaben ohne Gewähr)

mehr Details zu/zum:

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort