StartseiteFührerschein

Führerschein

Du bist jung und möchtest endlich mobil sein und nicht immer deine Eltern darum bitten, dass sie dich abholen bzw. wo hinbringen? Die Lösung ist der Führerschein bzw. Mopedausweis - mit diesem bist du berechtigt ein KFZ zu lenken. Es gibt Gesetze zum Beispiel ab wann man ein Auto fahren darf bzw. die Führerscheinausbildung beginnen darf. Aber auch gesundheitlich muss man geeignet sein, um ein KFZ lenken zu dürfen - das wird bei der Führerscheinuntersuchung festgestellt. Im Führerscheingesetz ist alles über den Führerschein geregelt, da dieses recht umfangreich ist, wird dir auf dieser und auf den Folge-Seiten alles Wissenswertes zum Thema Führerschein näher gebracht.

Führerscheinausbildung
Voraussetzung um ein KFZ lenken zu dürfen ist, neben dem ärztlichen Gutachten, ein Theoriekurs sowie eine praktische Schulung und natürlich das Bestehen der Führerscheinprüfung. Die Theorie lernt man in einer Fahrschule, je nach Führerscheinklasse ist die Dauer des Theoriekurses unterschiedlich, die Fahrpraxis kann man teils selber (bei der L17-Ausbildung) bzw. in einer der Fahrschulen in Österreich bekommen.

Fahrzeugklassen
Es gibt unterschiedliche Fahrzeugklassen wofür der Führerschein gültig ist, je nachdem für welche man sich entscheidet darf man dann dementsprechend ein KFZ fahren. Die häufigsten Führerscheine werden in der Klasse A (=Motorrad Führerschein) und in der Klasse B (=Auto Führerschein) ausgestellt.

Was kostet der Führerschein?
Wieviel der Führerschein kostet kann man pauschal nicht beantworten, es ist abhängig von der Fahrzeugklasse, Ausbildungsart, Standort der Fahrschule und die Lernfähigkeit des Führerscheinanwärters. Die Kosten für den B-Führerschein mit 18 Fahrstunden befinden sich zwischen 1.200 Euro und 1.800 Euro - die Gesamtausbildung für den Auto-Führerschein kostet durchschnittlich 1.500 Euro.

Ab wann darf man den Führerschein machen?
 
ab 15
ab 16
ab 17
ab 18
ab 21
Lenken mit Mopedausweis und Einwilligung eines Erziehungsberechtigten
Lenken mit Mopedausweis
Lenken mit eingeschränkter Motorstärke
(2 Jahre)
Lenken mit Führerschein A
Beginn der "L17"-Ausbildung
Lenken mit Führerschein B
("L17"-Ausbildung)
Lenken mit Führerschein B

mehr Details zu/zum:

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Deine Fahrschule in ...



Suche in deinem Ort